Objekt

Altersheim mit Wohnüberbauung Schüsspark Due, Biel (BE)

Objekt

2003

Wettbewerbsveranstalter

Genossenschaft Schüss Due

Nutzung/ Raumprogramm

Altersheim mit Wohnüberbauung

Wettbewerb/ Rangierung

1. Rang

 

Auszug Jurybericht

Städtebaulich reagiert das Projekt in erster Linie auf das Vorhandene. Dies allerdings sehr präzise: Die Neumarktstrasse wird exakt in derselben Länge wie der gegenüberliegende Block gefasst. Der offene Raum des Gaswerkareals mündet in einer U-förmigen Abschlussbau, der seinerseits wieder im Süden genau in der Länge des alten Verwaltungsgebäudes

Übernimmt. Das Altersheim an dieser Stelle wird nach wie vor sehr positiv beurteilt.

Besonders gut ist die Verknüpfung des Altersheims mit den Alterswohnungen. Deren Bewohner können die Gemeinschaftsräume mitbenützen ohne ins Freie zu gehen.

Der grosszügige, gefasste Gartenraum ist in der Überarbeitung etwas breiter geworden.

Nach wie vor sehr gut gelöst sind die Wohnungen, positiv die vielen durchgehenden Wohnräume. Das Angebot an vielen verschiedenen Grundrisstypen ermöglicht attraktive Miet- und Eigentumswohnungen. Besonders an der lärmigen Neumarktstrasse wurde in der Kombination von einseitig gegen die Strasse orientierten Alterswohnungen und Maisonettes mit Dachgarten eine ausgezeichnete Lösung gefunden.

Das Projekt ist gut etappierbar und von der Vermietbarkeit her gesehene optimal. Neben einem gewissen Pragmatismus darf diesem Projekt hohe Qualität zugestanden werden.

Website Schuesspark